- Neuer Hauptsitz für Energiedienst|
Rheinfelden (D)|2009

Für Energiedienst, den Betreiber der Rheinkraftwerke, wurde ein neues Dienstleistungsgebäude mit 275 Arbeitsplätzen geplant, zertifiziert nach deutschem DGNB Nachhaltigkeitsstandard in Gold und schweizerischem Minergiestandard.

Architekten: Nissen & Wentzalf Architekten
Auftraggeber: Energiedienst AG, Rheinfelden (D)
Haustechnikkonzept: Wärmeerzeugung mit Erdsondenwärmepumpe und grossem Sondenfeld zur Einlagerung der Abwärme aus der sommerlicher Zuluftkühlung. Raumheizung mttels Betonkernaktivierung. Sommerliche Raumkühlung durch Verdunstungskühltürme mit nächtlichem Einlagern der erzeugten Kälte in die Betondecken.
Planungsumfang: Projektierung, Planung und Ausschreibung (Heizung / Lüftung / Klima / Kälte), thermische Bauphysik
Kosten HLK: Euro 3.5 Mio.
Fertigstellung: 2012