- Fussballstadion la Tuilière|
Lausanne|2015

Neubau des Fussballstadions Lausanne im Minergie-P-Standard an einem neuen Standort. Das Projekt basiert auf einem gewonnenen Gesamtprojektwettbewerb. Projektsprache: Französisch.

Architekten: :mlzd & Sollberger Bögli Architekten AG, Biel
Auftraggeber: Stadt Lausanne
Haustechnikkonzept: Mantelnutzungen im Minergie-P-Standard. Wärmebezug für das Gebäude und für die Rasenheizung ab Fernwärmenetz Lausanne.
Planungsumfang: Wettbewerb, Projektierung, Planung, Koordination und Ausführung (Heizung / Lüftung / Klima / Kälte)
Kosten HLK: ca. CHF 4 Mio.
Fertigstellung: 2019